Samstag, 12. September 2015

Getestet: Gillette Venus snap


Ihr Lieben,

vor ein paar Wochen bekam ich von Rossmann die Gelegenheit, den neuen "Reiserasierer" von Gillette zu testen. Das kam gerade recht, da ich zwei Wochen im Urlaub war und ihn auf Herz & Nieren testen konnte!


Das Design ist wirklich niedlich. Der kleine Rasierer ist gerade noch groß genug, um ihn sicher greifen zu können. Die rosane Mitte ist gummiert und weich, sodass man richtig zugreifen kann.
Das Rasieren klappt problemlos, die Größe der Klingen ist dieselbe wie bei den "großen" Rasierern, sodass man ganz normal Klingen nachkaufen kann. Bei Gillette Venus ist es ja besonders praktisch, dass man fast alle Klingensorten draufsetzen kann.



Die Verpackung besteht aus einem blauen Kunststoffetui mit eingelassenen Löchern, sodass der Rasierer nicht schimmelt o.ä. Zum sicheren Halt rastet er quasi ein.

Fazit: Ich bin zufrieden mit dem Kleinen und habe mir auch schon Klingen nachgekauft!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.