Samstag, 19. September 2015

Aufgebraucht = Nachgekauft? (Kurzreviews)

Hallo ihr Lieben,

es folgt eine neue Ausgabe von "Aufgebraucht = Nachgekauft?" :)


Das Lavera Orangen Peeling fand ich super. Der Duft war sehr lecker, es hat gut gepflegt und die Körnchen waren nicht zu stark. Nachkauf irgendwann wahrscheinlich!
Die Aroma-Pflegedusche "Lebensfreude" von Kneipp kaufe ich immer wieder mal nach. Hier seht ihr eines der "Pröbchen" (die sehr groß sind dafür), welches ich mit im Urlaub hatte. Es riecht sehr gut, ist ergiebig und pflegt ein wenig.
Das Duschgel "my Honey" von Toni Gard war ganz nett, aber kein Nachkaufprodukt. Es riecht gut und glitzert rosa, aber ansonsten ist es nicht besser als günstigere Produkte.


Die "Wild Mega Volume" Mascara von MaxFactor hatte ich vor langer Zeit mal in einer Box oder als PR-Sample bekommen. Die Tatsache, dass ich sie vorher nicht gebloggt habe, zeigt, dass sie nicht besonders war. Nicht schlecht, nicht überragend. Kann man kaufen, muss man aber nicht. Kein Nachkauf.
Das Naomi Campbell Parfum hatte ich innerhalb von 3 Monaten leer und ich fand es grandios! Für kleines Geld ein wirklich nettes Parfüm. Nachkaufprodukt!!!
Das Nutraluxe Lash Serum habe ich bereits nachgekauft. Meine Wimpern werden richtig lang und voll damit und ich werde es wohl immer wieder nachkaufen!


Die Dontodent "Intensive Clean" Zahnpasta war ein PR-Sample, welches ich mir danach 2x nachgekauft habe. Sie schmeckt intensiv zitronenartig und macht richtig saubere Zähne. Außerdem habe ich keine Probleme mit meinen empfindlichen Zähnen. Für kleines Geld eine tolle Zahnpasta!
Als ich vor circa anderthalb Jahren den Isana Nagellackentferner im Topf entdeckte, habe ich gleich 5 gekauft :D Ich mag ihn richtig gerne und mein Vorrat ist auch bald leer. Falls es ihn noch gibt, werde ich ihn nachkaufen.
Den Synergen AMU-Entferner mochte ich ganz gerne. Da es Synergen ja aber nicht mehr gibt, muss ich wohl auf die neue oder eine andere Sorte wechseln.


Das Gliss Kur Haaröl fand ich (bis auf den schokoladenartigen Duft) sehr gut. Es zog ohne Spuren ein und die Haare waren gut kämmbar. Nachkauf gut möglich! Ich hatte es mal in einer dm-Box und es hat trotz langer Haare fast 1 Jahr lang gehalten, die Ergiebigkeit ist also super.
Die Garnier "Dunkle Flecken Reduzierer" Creme habe ich im Frühjahr verwendet. Ich hatte den Eindruck, dass die Haut schon etwas ebenmäßiger geworden ist. Auf jeden Fall war sie gut mit Feuchtigkeit versorgt. Nachkauf nicht ausgeschlossen!
Die Beate Johnen "strixx effects instant lift mask" habe ich dünn aufgetragen als Creme verwendet. Sie riecht nach Babypuder und spendet wahnsinnig viel Feuchtigkeit. Echt klasse bei trockener Winterhaut! Ich habe sie von meiner Mutter geschenkt bekommen, falls ich sie selbst mal entdecke, werde ich sie wohl nachkaufen!

Samstag, 12. September 2015

Getestet: Gillette Venus snap


Ihr Lieben,

vor ein paar Wochen bekam ich von Rossmann die Gelegenheit, den neuen "Reiserasierer" von Gillette zu testen. Das kam gerade recht, da ich zwei Wochen im Urlaub war und ihn auf Herz & Nieren testen konnte!


Das Design ist wirklich niedlich. Der kleine Rasierer ist gerade noch groß genug, um ihn sicher greifen zu können. Die rosane Mitte ist gummiert und weich, sodass man richtig zugreifen kann.
Das Rasieren klappt problemlos, die Größe der Klingen ist dieselbe wie bei den "großen" Rasierern, sodass man ganz normal Klingen nachkaufen kann. Bei Gillette Venus ist es ja besonders praktisch, dass man fast alle Klingensorten draufsetzen kann.



Die Verpackung besteht aus einem blauen Kunststoffetui mit eingelassenen Löchern, sodass der Rasierer nicht schimmelt o.ä. Zum sicheren Halt rastet er quasi ein.

Fazit: Ich bin zufrieden mit dem Kleinen und habe mir auch schon Klingen nachgekauft!