Montag, 23. Juni 2014

Chiasamen

Ihr Lieben,

neulich kamen mir wundersame Dinge zu einem Lebensmittel zu Ohren, dass ich bisher nicht kannte: Chiasamen. Unter anderem sollen Chiasamen dafür gut sein:

  • langes Sättigungsgefühl
  • hoher Nährstoffgehalt
  • darmreinigend und verdauungsfördernd
Da sie glutenfrei sind, können auch Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit in ihren Genuss kommen. Sie sind leicht zu verarbeiten, entweder man weicht sie ein (dann entwickelt sich eine Art Gel) oder man streut sie einfach in das Essen ein. Eine richtige Dosierungsempfehlung kenne ich nicht, habe aber oft von 2 EL gelesen. Ich habe 2 EL Chiasamen in einen Alpro Soya Vanillepudding gerührt und dazu frische Heidelbeeren gegeben. Hier das Ergebnis:


Nach meinem ersten Versuch war ich sehr angetan. Der Pudding wurde verdickt und ich wurde richtig satt. Hat richtig gut geschmeckt.

Ich habe mir übrigens diese Chiasamen im Internet bestellt, weil ich im Handel keine gefunden habe. Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob sie besser oder schlecht als andere sind, aber immerhin sind sie fair gehandelt.

Nach meinem ersten Versuch möchte ich die Chiasamen möglichst täglich in meine Ernährung einplanen. Interessiert euch dieses Thema und möchtet ihr mein Fazit nach einigen Wochen hören? Esst ihr selbst Chiasamen und habt ein gutes Rezept für mich?

Kommentare:

  1. Ich habe letzte Woche auch zum ersten Mal Chiasamen zubereitet (meine habe ich in einem Alnatura Geschäft gekauft). Ich habe einen Pudding aus den Samen und Alpro Kokosmilch gemacht, indem ich 2 Esslöffel Samen und eine halbe Tasse Milch zusammengemischt habe. Für eine Stunde ging das dann ab in den Kühlschrank zum ziehen. Vorm Essen habe ich dann noch Kokoschips (gibts bei Rossmann) drüber gestreut und schon hat man quasi einen gesunden Kokos-Knusperpudding :D etwas anderes habe ich noch nicht probiert, aber ich finds lecker :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Chiasamen Anfang des Jahres entdeckt. Ich rühre sie auch super gerne in Naturjoghurt und esse frische Früchte dazu. Ich hab mein Paket aus dem Reformhaus. Es gibt wirklich tolle Varianten. Die Kokos-Mixtur von Isadonna über mir hört sich auch lecker an :D

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha Pache

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.