Freitag, 20. Dezember 2013

Nagellacke der letzten Monate (Essie, Butter London, Astor, Kiko, p2, ...)

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gesammelt Swatches meiner in den letzten Monate und Wochen getragenen Nagellacke zeigen.

Momentan trage ich Essie "leading lady" und Butter London "Kerfuffle".



Davor trug ich einen wunderschönen waldgrünen Nagellack aus dem Manhattan-Standardsortiment. Dessen Haltbarkeit war übrigens sehr beeindruckend.


Vor drei Wochen trug ich den Astor Fashion Studio "Cooper King". Eine tolle duochrome Farbe!

Dies ist ein Sandlack aus dem Hause p2... (wurde, glaube ich, ausgelistet)


Und da ich sehr überzeugt vom Preis-Leistungsverhältnis der p2 Sandlacke bin, habe ich mehrere, unter anderem auch diesen hellrosa Mädchentraum ;)


Dieser fast schwarze Lack mit deutlichem roten Schimmer ist aus der L'Oreal Titanium Reihe und meines Wissens ausgelistet.


Dieser spezielle Lack stammt aus der Rival de Loop perfect style LE und wird nicht mehr erhältlich sein, außer ihr findet ihn in einem Grabbelkistchen ;)

Diese nude Traum ist aus der Essence colour&go Serie und nennt sich "give me nude, baby!". Ein schwierigerer Kandidat, er braucht mehrere Schichten und akkurates Arbeiten, da er zu Unregelmäßigkeiten neigt, die leider sehr auffallen. Das Ergebnis kann aber sehr schön sein.


Was war eigentlich eure Nagellacksensation dieses Jahr?
Ich bin immer noch völlig eingenommen von den Sandlacken, ich finde sie super!

1 Kommentar:

  1. Mein Lieblingslack, speziell im Herbst war "for the twill of it" von Essie, den habe ich glaub immer 2-3 Wochen am Stück getragen, was eine riesen Ausnahme ist für mich. Der hat auch so einen tollen duochromen Schimmer wie Cooper King.
    Bei den Sandlacken kann ich dir nur zustimmen, die sind super!

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.