Sonntag, 30. Juni 2013

How to follow me without Google

Hallo ihr Lieben,

wie ihr alle wisst wird ab morgen den Google Reader abgeschafft. Inwiefern sich das auf GFC auswirkt, ist noch nicht ganz klar.
Um euch abzusichern, empfehle ich euch, eure Blogliste zu importieren, z. B. auf Bloglovin oder Blog-Connect. Ich persönlich habe meine Liste schon auf Bloglovin importiert und bin auch zufrieden.

Folgende Möglichkeiten habt ihr, meinem Blog weiterhin zu folgen:

  • Bloglovin
  • Blog-Connect
  • Twitter (da bin ich aber sehr, sehr selten)
  • Instagram (Mrs. Melting-Pot)
  • per E-Mail
  • Feed
Alle Möglichkeiten, bis auf Instagram, findet ihr rechts in der Sidebar.
Ich hoffe, alle von euch weiterhin hier zu lesen! Habt ein schönes Wochenende! :)

Samstag, 29. Juni 2013

Halbzeit bei der ABC-Challenge

Hallo ihr Lieben,

mehr als 6 Monate sind mittlerweile seit dem Start der ABC-Challenge vergangen. Schauen wir doch mal zusammen, wie weit ich bisher gekommen bin:


A - Nubila: Aufstand der Diener von Hannah Siebern (Kindle-Version)
B - Brain Drain-Brain Gain von der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
C -
D - Die Sturmkönige: Dschinnland von Kai Meyer (Kindle-Version); Nubila: Das Erwachen von Hannah Seibern (Kindle-Version); Nubila: Die Entscheidung von Hannah Seibern (Kindle-Version); Die Münze im Becher von Iny Lorentz (Kindle-Version); Die neue Zuwanderung: Die Schweiz zwischen Brain-Gain und Überfremdungsangst von Avenir Suisse und Daniel Müller-Jentsch; Du. darfst. nicht. schlafen. von S. J. Watson; Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell von George R. R. Martin
E - Edward: Auf den ersten Blick von Stephenie Meyer (Kindle-Version)
F - Nubila: Familienbande von Hannah Siebern (Kindle-Version)
G - Die Sturmkönige: Glutsand von Kai Meyer (Kindle-Version)
H - Heimliche Hochzeit um Mitternacht von Christine Merrill (Kindle-Version)
I -
J -
K - Kobalthimmel von E. M. Jungmann (Kindle-Version)
L - 
M - Margarets Fluch von Sharon de Winter (Kindle-Version)
N -
O -
P - 
Q -
R - Liebe geht durch alle Zeiten: Rubinrot von Kerstin Gier
S - Schiller, Lotte und Line: Eine klassische Dreiecksgeschichte von Ursula Naumann; Liebe geht durch alle Zeiten: Smaragdgrün von Kerstin Gier; Liebe geht durch alle Zeiten: Saphirblau von Kerstin Gier; dream a little dream: Silber von Kerstin Gier (Kindle)
T- Twilight Directors Notebook von Catherine Hardwicke
U -
V - Verführerische Unschuld von Christine Merrill (Kindle-Version)
W - Was kommt nachhervon Leonardo Boff; Die Sturmkönige: Wunschkrieg von Kai Meyer (Kindle-Version); Nubila: Wie alles begann von Hannah Siebern (Kindle-Version)
X - 
Y -
Z -

2 weitere Buchstaben, T & R, habe ich in den letzten anderthalb Monaten trotz Prüfungsphase geschafft. Erfreulicherweise habe ich wieder mehr "normale" Bücher, d. h. nicht am Kindle, gelesen. Nachdem ich Silber, das erste Buch der neuen Trilogie von Kerstin Gier, gelesen hatte, musste ich einfach meine Edelstein-Trilogie vom letzten Jahr aus dem Bücherregal holen und nochmal lesen. Diese Autorin schreibt so wahnsinnig gut!
Des Weiteren habe ich endlich Band 1 der Feuer und Eis Saga von G.R.R. Martin geschafft. Band 2 liegt schon bereit, aber irgendwie habe ich nicht so die Lust dazu. Mein nächstes Buch wird wahrscheinlich "Jenseits von Ninive" von E. M. Jungmann sein. Diese Autorin hat mich auch noch nie enttäuscht, deshalb bin ich schonmal gespannt.

Zwischenfazit: Mir macht die ABC-Challenge großen Spaß und ich freue mich auf die nächsten Monate! :)

Mittwoch, 26. Juni 2013

Swatches von Ponyhütchen Pigmenten

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch Swatches von sämtlichen meiner Ponyhütchen Pigmente zeigen. Verzeiht die laienhafte Beschreibung mit den Sprechblasen, so ganz habe ich das mit dem MacBook noch nicht raus. Aber es zählt ja nur, dass ihr einen Eindruck den wirklich wunderschönen Pigmente bekommt!
Die Swatches entstanden trocken mit Pinselauftrag auf der p2 Base.

Alle auf einen Blick



Noch ein bisschen random Eye Candy:





Und so siehts aus, wenn man den ganzen Arm vollgepinselt hat ;)
Meine kleinen Favoriten sind übrigens Cabaret, Into the Woods und Sugar Iced. Nach und nach werdet ihr auch einige AMUs mit den Pigmenten zu sehen bekommen, die ich jetzt noch nicht einfügen wollte, da es doch etwas viel geworden wäre.

Ich hoffe, euch gefallen die Pigmente und ihr schaut euch mal im Ponyhütchen Onlineshop um :)

Dienstag, 25. Juni 2013

Essie "all tied up"

Hallo ihr Lieben,

nach "snap happy" gestern möchte ich euch heute "all tied up" von Essie vorstellen. An dem Tag, als ich ihn erwarb, wollte ich eigentlich "Maximilian Strasse her" kaufen. Er war aber ausverkauft und dann nahm ich aus Frust einfach "all tied up" mit, den ich auch schon länger anschmachtete.
Im Fläschchen ist der Ton mit noch intensiverem Goldschimmer als auf den Nägeln ausgestattet, was eigentlich das besondere an diesem Lack war. So finde ich zwar, dass es eine hübsche und elegante Nuance ist, aber ich bin einfach enttäuscht, dass der Goldschimmer nicht richtig herauskommt...
Ansonsten habe ich nichts zu beanstanden, ihr seht hier 2 Schichten und die Haltbarkeit war auch okay.



Montag, 24. Juni 2013

Essie "snap happy"

Ihr Lieben,

dieses sommerliche Schmuckstück namens "snap happy" aus dem Hause Essie erschien paradoxerweise in der Winter Collection 2012 (die mit "leading lady", ihr erinnert euch sicherlich noch). Für mich ist er ein wunderschöner dunkler Nektarinenton, den man in einer Schicht lackieren kann. I like!




Samstag, 22. Juni 2013

Aufgebraucht = Nachgekauft?! #2

Hallo ihr Lieben,

seit dem letzten Aufgebraucht-Post ist schon eine Weile vergangen und ich habe fleißig gesammelt. Da ihr mir unter meinem letzten Post diesbezüglich positives Feedback gegeben habt, werde ich auch hier wieder kleine Beurteilungen über die Produkte abgeben.


  1. Ombia Med 5% Urea Pflege-Shampoo: ein sehr, sehr gutes Shampoo für den kleinen Geldbeutel von Aldi. Es bekommt meiner Kopfhaut wunderbar und auch die Haare sehen gesund und glänzend aus. Leider nicht immer erhältlich, aber ich würde es nachkaufen, wenn ich es sehen würde. Dies war auch schon meine zweite Flasche.
  2. Healthy sexy hair Soy Milk Shampoo: mein allerallerliebstes Lieblingsshampoo. Die Haare glänzen toll, sind geschmeidig und die Kopfhaut schuppt sich nicht. Dies war meine zweite Flasche. Wird auf jeden Fall nachgekauft!
  3. Nivea sun Pflegende Après Lotion: riecht für mich nach Sommer pur, da ich diese Sorte meist mit in den Urlaub genommen habe. Dies war auch der Rest vom letzten Sommer, den ich jetzt mal aufgebraucht habe. Ich mag den Duft, dass sie schnell einzieht und leicht kühlt. Die Pflege könnte noch etwas intensiver sein, aber es hält sich noch die Waage. Würde ich bei Bedarf nachkaufen.
  4. Isana Duschöl: kaufe ich mir jeden Winter, da sie trockene Haut gut pflegt und einfach angenehm ist. Riecht auch gut. Lässt sich aber nicht sonderlich gut abwaschen, man muss schon etwas schrubben. Für den günstigen Preis aber top. Wird im Winter sicherlich nachgekauft.



  1. Sensodyne ProSchmelz Sanftes Zahnweiss Zahncreme: diese Zahncreme ist ambivalent. Zum einen macht sie wirklich weissere Zähne, was ich toll finde. Zum anderen schützt sie meine Zähne aber nicht so gut gegen Schmerzempfindlichkeit, wie es selbst die günstige dm-Eigenmarke-Zahnpasta gegen Schmerzempfindlichkeit macht. Deshalb bin ich jetzt auch wieder zur dm Zahnpasta gewechselt, da sie günstiger ist und mehr gegen Schmerz schützt, wobei ich bei ihr den tollen Zahnweiss-Effekt der Sensodyne Zahnpasta vermisste. Nicht nachgekauft!
  2. Elizabeth Grant Night Wonder Concentrate: ich mochte das Serum sehr gerne. Rötungen und Pickel sind schneller abgeklugen und die Haut wurde schön mit Pflege versorgt. Wenn sie im Angebot ist, könnte ich mir einen Nachkauf vorstellen, momentan brauche ich aber erstmal meine anderen Bestände auf.
  3. Ricarda M. Cream Foam Sensation Mask & Cleaner: noch so ein absolutes Lieblingsprodukt. Es riecht sooo göttlich, ihr könnt es euch nicht vorstellen. Diesen Duft habe ich sonst bei noch keinem anderen Produkt gerochen! Ich verwende es als Reinigungsmilch. Es bekommt das Make-Up gut herunter und brennt nicht in den Augen. Praktisch finde ich auch den Pumpspender. Ich habe es schon nachgekauft und verwende es, wenn ich mein aktuelles Reinigungsfluid leer habe. Tolles Produkt!

  1. 2x essence studio nails better than gel nails topsealer: trocknet den Nagellack sehr schnell und verleiht ihm eine gute Haltbarkeit. Wurde von mir schon 4 oder 5 mal nachgekauft. Habe nun allerdings gehört, dass die Formulierung geändert wurde, sodass er nicht mehr so gut ist. Vielleicht probiere ich nun also mal ein anderes Produkt. Empfehlungen eurerseits?
  2. Clinique high impact Mascara: mag ich ganz gerne, krümelt im Laufe des Tages nicht unschön und macht ein natürliches Ergebnis. Nachkauf allein eher nicht (da ich einfach dramatischere Ergebnisse mag), aber in einem Set oder ähnlichem würde ich sie schon nochmal kaufen. Solides Produkt.
  3. Kate Moss "Kate" Duschgel: Den Duft finde ich angenehm, das Duschgel war so lala. Nicht besonders pflegend, der Duft blieb aber immerhin lange auf der Haut. Für mich kein Nachkaufprodukt allein, nur im Set mit einem Parfüm.
  4. Fa Mystic Moments Sheabutter & Passionsblüte Cremeseife: der Duft ist toll, allerdings nervt er nach einer Weile, da er hartnäckig an den Händen bleibt. Beim Essen ist das nicht so toll. Auch die Pflegeleistung war mir für ein Produkt, welches "intensiv" pflegen soll, zu gering. Für mich deshalb kein Nachkaufprodukt. Die Duschcreme dieser Reihe hingegen ist wirklich toll, so als kleine Info am Rande ;)

Wie immer freue ich mich auch über Links zu euren Aufgebraucht-Posts!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :) Ich werde leider nur mit Gruppenarbeit beschäftigt sein, aber auch das ist am Montag vorbei. Was macht ihr schönes?

Samstag, 15. Juni 2013

Manhattan Magic up! Abrakadabrown Cremelidschatten inkl. Swatches & AMU

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch schnell einen Tipp für einen tollen limitierten Cremelidschatten geben, der zurzeit in der Manhattan-Theke erhältlich ist. Dabei handelt es sich um ein dunkles Braun mit teilweise bronze-artigem Schimmer namens "Abrakadabrown". Dieser Name macht mich kirre, weil ich immer an "Abrakadabra" denken muss... wahrscheinlich soll es auch eine Anspielung darauf sein. Wie auch immer...


Swatch im Kunstlicht, der bronzefarbene Einschlag ist gut zu erkennen

Allerdings kann er auch viel dunkler wirken, wie hier.

Ich trage ihn gerne als Base und darauf Vex, was einen tollen duochrome Effekt gibt.
Alternativ trage ich ihn mit einem Eyelinerpinsel als Lidstrich auf. Klappt auch sehr gut!
Mit meinem Mizellenreiniger von L'Oreal ist er trotz guter Haltbarkeit gut abwaschbar.
Für knapp 4€ bekommt ihr das große Pöttchen (btw mag ich Plastikpöttchen lieber als Glas, es geht nicht so schnell kaputt und man kommt auch besser als in die Glastiegel mit einem Pinsel hinein).
Wem die Farbe gefällt, kann hier gut zugreifen!

Mittwoch, 12. Juni 2013

Betonnägel. Oder auch: Kiko Sugar Mat 15

Hallo ihr Lieben!

Die Prüfungsphase ist fast vorüber und mein Leben fühlt sich schon leichter an. Heute möchte ich euch deswegen den zweiten meiner Kiko Sugar Mat Nagellacke zeigen: Nr. 15. Ich habe ihn nun schon das zweite Mal hintereinander lackiert, das soll was heißen!
Im Gegensatz zum anderen Sugar Mat brauche ich hier allerdings 2 Schichten (die aber auch wiederum sehr schnell trocknen).


In der Flasche sieht man keine Schimmerpartikel, aber in der Sonne sind sie eindeutig erkennbar! Siehe hier auch am Ringfinger.


Besonders schön finde ich ihn in der Sonne. Er schimmert wirklich schön!
Auch hier kann ich wieder nur eine Kaufempfehlung aussprechen, mir gefällt er wirklich gut.

Mittwoch, 5. Juni 2013

KIKO Sugar Mat 17 - Barbie meets Goldrush, sozusagen ;)

Hallo ihr Lieben,

passend zum schönen Wetter will ich euch heute einen der wundervollen Kiko Sugar Mat Nagellacke vorstellen. Er trägt die Nummer 17 (oder 641, das steht auch drauf...) und ist für knapp 5€ zu haben.
Ich trage auf den Bildern einen Base Coat von p2 und 1 Schicht des Kiko Lackes. Mehr nicht ;) Durch das sandartige Finish ist der Lack auch ruck-zuck durchgetrocknet. Also der perfekte Lack, wenn man mal nicht soviel Zeit hat um mehrere Schichten + Top Coat trocknen zu lassen...

Im Sonnenlicht

Tageslicht
Direkt nach dem lacken im Schatten (inkl. unhübscher Fitzelchen vom Nägel feilen)

So sehen die Lacke dieser Serie übrigens aus. Den grauen trage ich gerade, ein Posting dazu wird bald folgen.
Mich hat dieser Lack voll überzeugt und ich hätte gerne die ganze Reihe einmal bitte :D Bei 5€ pro Flasche überlege ich da allerdings zweimal. Vielleicht, vielleicht auch nicht...