Dienstag, 1. Januar 2013

[Buch] Kobalthimmel - E. M. Jungmann

Hallo ihr Lieben,

den ersten Post des Jahres widme ich einem kleinen Juwel unter den Kindle-Büchern. Es handelt sich um die kleine Novelle "Kobalthimmel" von E. M. Jungmann. Es ist für 1,49€ hier bei Amazon zu erwerben.

Darum geht es:
Samuel Forsythe ist britischer Soldat im 2. Weltkrieg. Er nimmt einem gefallenen Deutschen einen Brief aus dessen toter Hand und ist von den Zeilen wie verzaubert. Aber sie werden ihm zum Fluch. Dieser Brief ist viel mehr als nur das, was in ihm geschrieben steht. In ihm steckt die Gewalt einer Liebe, die keine Chance lässt, ihr zu entkommen. Bis über den Tod hinaus.
 
So hat es mir gefallen:
Zunächst einmal muss ich erwähnen, dass ich schon von einem Buch dieser Autorin, nämlich dem Herz des Abwûn, welches ich hier auch schon bewertet habe, begeistert war. Da ich nun an Weihnachten einen Kindle bekam, nutzte ich nun endlich die Chance, ihre weiteren Bücher zu durchstöbern. Und ich wurde nicht enttäuscht! Wie auch schon beim Abwûn begeistert mich die Sprache sehr, sie ist warm und fließend. Es hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, aber bei ihren Büchern hat man das Gefühl, eine warme Decke breitet sich über den Schultern aus, weil man sich einfach so wohlfühlt beim Lesen. Es ist eine wundervolle kleine Novelle geworden, bei der sogar trotz der geringen Seitenzahl eine Botschaft versteckt ist. Mein einziger Kritikpunkt ist die wirkliche geringe Seitenanzahl. Bei Amazon ist sie mit 44 Seiten angegeben, auf meinem Kindle kann ich dies nicht entdecken. Vielleicht hab ich was falsch eingestellt ;) Ich habe das Buch nachts in einem Rutsch gelesen, als ich nicht schlafen konnte. Dafür bietet sich die Seitenanzahl natürlich an. Die Storyline hätte aber definitiv mehr Spielraum gelassen.
 
Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen. Es ist wunderschön. Bestimmt auch als nette Geste / Geschenk an jemanden mit einem Kindle geeignet! Ich zumindest würde mich darüber freuen.
Sicherlich werde ich alle Werke dieser tollen Autorin lesen.

5 von 5 Sternen!


PS: Dieser Beitrag ist nicht gesponsort oder sonstwie vergütet.
 


1 Kommentar:

  1. oh, das klingt aber sehr schön... ich hab nen Kindlereader auf dem PC installiert, vielleicht gucke ich mal. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.