Samstag, 15. Dezember 2012

[NOTD] essence re-mix your style LE POP Topcoat

Hallo ihr Lieben,

hattet ihr einen schönen Samstag? Was habt ihr schönes gemacht? Ich habe heute zusammen mit meinem Liebsten unseren ersten gemeinsamen Weihnachtsbaum sowie viel Weihnachtsdeko gekauft. Nachdem der Baum dann nach einigem Hin und Her und rumgesäge dann auch mal stand, habe ich ihn dekoriert. Er ist echt schön geworden! Hättet ihr Lust, ein paar Ausschnitte meiner Weihnachtsdekoration zu sehen?

Außerdem möchte ich euch noch den Lack mit dem schönen Namen aus der Überschrift vorstellen. Es gab ihn vor circa einem Jahr im Rahmen einer LE. Ich habe ihn hier nicht als Überlack verwendet, sondern drei Schichten lackiert plus Unterlack und Topcoat. Hier das Ergebnis:





Beworben wurde er mit einem Holo-Finish. Es ist natürlich nicht vergleichbar mit einem echten Holo, aber ich finde den Effekt leicht holographisch und sehr, sehr schön.
Meine Nagelhaut sieht übrigens aufgrund der Klausurenphase so furchtbar aus. Die habe ich dieses Jahr aber schon hinter mir, sehr früh im Gegensatz zu sonst. Endlich kann ich die Vorweihnachtszeit genießen und muss nicht wie teilweise bis zum 23.12. schreiben. Das ist toll!

Ich wünsche euch einen schönen dritten Advent morgen und einen schönen Restabend!

Kommentare:

  1. Der sieht eigentlich genauso aus wie einer von den Effektüberlacken von essence, der heißt auch was mit "Holo"

    AntwortenLöschen
  2. der sieht richtig hübsch aus ^_^
    echt klasse :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Der Lack sieht toll aus! Und oh ja, Weihnachtsdeko gucke ich mir immer sehr gern an (tolle Inspirationen!) ;o)
    Lieben Gruß
    Janine
    www.diemissmini.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Der macht aber echt was her und passt gut in die Winterzeit, finde ich. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.