Samstag, 31. Dezember 2011

Mein Jahr 2011. Eine Zusammenfassung-


Januar / Februar / März

Das Jahr 2011 fing bei mir eher schlecht an. Anfang Februar erwarteten mich 2 Klausuren, die mich nervlich ziemlich anstrengten. Somit habe ich im Januar ziemlich viel am Schreibtisch gesessen und gelernt.
Am 16. Februar habe ich mir Chanels Mica Rose Nagellack und den Rouge Allure Delicate Lippenstift gekauft, welche mich das ganze Jahr sehr, sehr treu begleiteten. Ich hoffe, sie gehen nicht so schnell leer :(



Im Februar wurde ich 21 und habe sehr nett mit meinen Freundinnen gefeiert :)
Am 11. März habe ich eine kriminalgeschichtliche Führung durch Heidelberg mitgemacht, die wirklich toll war! Jeder, der die Gelegenheit hat, sollte mal eine Stadtführung in Heidelberg mitmachen.
Am 24. März gab es ein Jahreshighlight mit der Grazia Stylenight by P&C, die ich grandios mit meinen Mädels verbracht habe!!! Es war tooooooooll <3



April / Mai / Juni

Langsam machte sich Panik in mir breit. An einer Klausur im Juni hing mein gesamtes Studium, dementsprechender Druck lag auf mir und ich verbrachte fast meine gesamte "Freizeit" mit dem Selbststudium der Statistik.
Am 09. April besichtigte ich mit meinem Freund das Schloss in Schwetzingen bei wunderschönem Frühlingswetter - absolut empfehlenswert!
Ende April hatte ich dann 2 Wochen "vorlesungsfreie Zeit" zu Ostern - endlich mal wieder zuhause bei meinen Eltern!
Am 29. April haben Kate & William geheiratet und ich hab den ganzen Tag vorm Fernseher geklebt - ich bin ja so ein Fan von den beiden Schnuckis <3
Den Mai verbrachte ich fast vollständig beim Lernen in der Uni Bib mit einer Kommilitonin, die mein Schicksal teilte. Und das bei wundervollem Wetter draußen -.-
Am 11. Juni trat ich meinen persönlichen Gang nach Canossa an. Es war hart. Ich hatte Kopfweh und Rückenschmerzen und wollte nicht. Ein paar Tage später dann die erlösende Nachricht: bestanden!!!!

Juli / August / September

Anfang Juli bis Ende August habe ich mein Bankpraktikum absolviert und eine Augen Make-Up Serie gestartet.
Am 03. September verbrachte ich mit meinem Freund einen super schönen Tag in Speyer. Wir schauten uns "Die Salier" Ausstellung und die Stadt an und ließen den Tag am Fluss und später im Kino bei "Kill the Boss" ausklingen.
Am 05. September startete mein fünftes Semester und damit mein neues Wahlfach - Germanistik. Ich war sehr gespannt, was mich nun erwartet, da dies alles so anders als BWL ist!!
Den Rest vom September verbrachte ich an einer Hausarbeit, die ich am Ende dann endlich abgeben konnte :)


Oktober / November / Dezember

Dieses Quartal war eine Zeit der Arztbesuche, Diagnosen und Umstellungen. Mein Leben hat sich dementsprechend ziemlich geändert.
Am 10. Oktober schrieb ich meine ADA-Klausur und bestand somit den Ausbildereignungsschein. Yeah :D
Glücklicherweise entdeckten mein Freund und ich, dass man in der Nähe in einem anderen Kino viel weniger bezahlt, als in meinem Ort. Seitdem frönen wir wieder unserem Filme-gucken-Hobby :) Unter anderem haben wir "Contagion" gesehen.
Schon lange freute ich mich auf "Breaking Dawn", den ich bei einem Special Event mit meinen Uni-Mädels anschaute und einen tollen Abend hatte! Mein Freund hat sich dann erbarmt und ich konnte ihn mir sogar 2mal im Kino ansehen!
Anfang Dezember bis kurz vor Weihnachten schrieb ich dann Klausuren (auf deren Ergebnisse ich immer noch warte!) und feierte Weihnachten mit meinen Lieben und "Rummy"-Abenden, bei denen wir lustigerweise viel Spaß hatten :)






Ich bedanke mich bei tHump3 für ihren schönen Post und hoffe, sie hat nichts dagegen, dass ich mich bei ihr etwas orientiert habe :)

Was habt ihr in 2011 erlebt?

1 Kommentar:

  1. Ich habe all deine Kosmetik Abenteuer und alle aktivitäten mit erlebt. Ich finde es sehr schön wie du dein Blog pflegst und liebevoll deine Beiträge verfasst. Ich hoffe auf ein weiteres schönes Jahr mit dir und hoffe das du viele schöne Kommentare bekommst.

    Frohes neues und erfolgreiches Jahr Wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.