Freitag, 19. August 2011

Neuer Nagellack: butter London - All hail the Queen

Von diesem Nagellack habe ich euch ja schon kurz ein Foto gezeigt. Hier nun der ausführlichere Bericht.
Ich verweise auch auf InYourFace, da sie einen wunderbaren Artikel über ihn geschrieben und mich damit angefixt hat.

Der Lack hieß ursprüglich "All hail McQueen", nach dem Modeschöpfer McQueen, der ja mittlerweile verstorben ist. Der Name wurde aber aus nicht bekannten Gründen geändert.

Der Lack besitzt wie z.B. die Chanel-Lacke ein Häubchen. Wenn man es entfernt, kommt darunter der Pinsel zum Vorschein.

11 ml Inhalt

Sehr löblich: Ein Hygienesiegel!!! Mag ich sehr. Sollte überall so sein!



Die Farbe finde ich gradios. Für mich könnte der Hologrammschimmer aber noch deutlicher ausfallen, ich finde es etwas schade, dass er nicht deutlicher ist. Eine vergleichbare Farbe kenne ich aber nicht.

Der Auftrag ist besonders lobenswert. Der Pinsel ist lang und nicht sehr breit, aber fächert gut auf. Man gleitet sehr gut über den Nagel und die Konsistenz ist weder zu klebrig noch zu flüssig. Getrocknet ist er auch flott. Ich trage übrigens keinen Überlack, da ja immer gesagt wird, dass er den Holo stört. Weiß da einer mehr?

Bestellt habe ich ihn bei Amazon über einen Unterhändler. Bei Bedarf verrate ich ihn euch :)

Habt ihr noch Fragen? Wie gefällt euch der Lack?

Kommentare:

  1. Wohaaa, geniale Farbe! Normalerweise kennt man Hololacke mit Silber oder bunten Farben, mit natürlichen oder Erdfarben habe ich das noch nie gesehen, gefällt mir aber ausgesprochen gut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab den schon ewig auf meiner Wunschliste stehen, eben wegen diesem feinen Schimmer, der zwar Holo aber irgendwie doch nich Holo is :D Schön isser auf jeden Fall. Und tolle Nägel hast du!

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.