Dienstag, 21. Juni 2011

Rouge Bunny Rouge Strecke: Teil 1 " Quartz Eyeliner Kalligraphie der Treue in "048 Anthracite Essence"

Heute also der erste Teil meiner Rouge Bunny Rouge Strecke.
Beginnen wir mit oben genannten Eyeliner.
Achtung, Bilderflut :)
Alle Bilder sind durch Anklicken vergrößerbar!!!

Die verspielte Verpackung

Inhaltsstoffe. Übrigens "Made in Germany" :)

Wunderschöne Details, leider nur auf der Umverpackung so detailliert!


Löblich: Alle von mir getesteten Produkte besitzten ein Hygienesiegel! Klasse!!!


Auch das Produkt selbst ist verziert, allerdings längst nicht so schön wie die Umverpackung. Warum nur? Schade!


Der Eyeliner wird mit einem kleinen Pinselchen aufgetragen. Der Auftrag funktioniert damit problemlos und gleichmäßig.

Direkt nach dem Auftragen ist das Produkt sehr glossy.

Das ändert sich nach der kurzen Trocknungszeit. Danach ist das Produkt matt.
Im Moment trage ich gerade den Eyeliner. Er ist wirklich sehr alltagstauglich (zumindest für meine Augen Make-Ups). Der Glitter ist im fertigen AMU fast gar nicht zu sehen. Das würde man bei den Swatches gar nicht vermuten.
Das AMU mit Lidschatten von Rouge Bunny Rouge folgt noch im Verlauf der Strecke. Dann werdet ihr ihn auch getragen sehen!
Erhältlich ist der Eyeliner bei QVC und hier bei Zuneta.com.
Bitte beachten: Bei QVC sind die Produkte billiger, allerdings bekommt ihr nicht alle. Trotzdem lohnt sich der Blick in den Onlineshop von QVC! Beispiel: Der Eyeliner kostet bei QVC um die 26€ (wenn man ihn einzeln und nicht im Set kauft) und bei Zuneta knapp 32€. Immerhin!

Ich hoffe, euch gefällt die Strecke. Hat noch jemand Produkte von Rouge Bunny Rouge oder sogar diesen Eyeliner?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.