Montag, 7. März 2011

[Review] Flop des Jahres: Blend-a-med 3D White Zahnpasta

Heute mal eine etwas andere Review.
Diese Zahnpasta wurde bis zum Himmel hoch gelobt und auch ich musste sie unbedingt ausprobieren.
Leider kann ich nichts wirklich positives berichten.


Wie ihr seht, habe ich vollständig verbraucht. Deshalb kann ich auch intensiv berichten.

Am Anfang konnte ich nur den merkwürdigen Geschmack, deklariert als "glamorous mint", bemängeln. Ich finde ihn weder besonders frisch, was ich sehr mag, noch andersweitig gut schmeckend. Irgendwie denke ich, so würde eine 5 Jahre alte, lange offene Mint-Zahnpasta schmecken. Nicht schön.

Nach ca. 2 Wochen bemerkte ich dann, dass meine Zähne empfindlicher waren. Dies führte ich aber zuerst nicht auf die Zahnpasta zurück. Nach Recherchen im Internet erfuhr ich allerdings, dass diesen Effekt mehrere Menschen beobachten.

Zum Ende der Benutzungsphase konnte ich auch keinen aufhellenden Effekt feststellen. Klasse :(

Seitdem ich die Zahnpasta nicht mehr benutze, geht es meinen Zähnen wirklich viel besser. Ich werde sie mir sicherlich nicht mehr nachkaufen.

Kurzzusammenfassung:
- Geschmack
- Zähne werden empfindlicher
- Kein aufhellender Effekt sichtbar
+ nicht teuer

Fazit: Nie wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.