Samstag, 11. Dezember 2010

[Review] beta,pocket pen von der yomoy.de Weihnachtsaktion!

Vor ein paar Wochen hat Yomoy.de Tester für ihre Weihnachtsgeschenke gesucht.
Das hat mir natürlich gut gefallen und so bekam ich einen 20€ Gutscheincode, welche ich für den "beta,pocket pen" verwendete.

Der Clou: Dieser Stift hat keine herkömmliche Mine, sondern man schreibt mit einer Metallspitze! So kann er angeblich nie leer werden, schreibt auf fast jedem Papier, hält ein Leben lang, ...


Hier seht ihr das Größenverhältnis und eine Schriftprobe.



Die Metallspitze (man sieht, dass ich ihn benutzt habe, ob er wohl wirklich ewig hält?!)


Die tolle Metallverpackung, sehr robust und hübsch. Dazu der "Beipackzettel".



Den Stift findet ihr hier: http://www.yomoy.de/tag/Weihnachtsgeschenke-fur-Kunden
Detaillierter auch hier: http://www.yomoy.de/Beta_Pen (ich habe die herkömmliche Version)

Ich habe den Stift ausführlich in der Uni getestet. Leider ist er relativ schwergängig und man musste teilweise nochmal drüberschreiben. Kann aber sein, dass es nur daran liegt, dass er erst eingeschrieben werden muss. Das Gewicht und geringe Länge macht es nicht besser. Er wiegt mindestens das Doppelte meiner anderen Stifte. An zügiges Schreiben ist also nicht zu denken!

Positives gibt es aber auch zu berichten. Es sieht hübsch aus und die Kappe ist schraubbar, sodass man sie nicht so schnell verliert. Außerdem kann man den Metallabdruck der Mine nicht verwischen oder entfernen. Zudem soll er ewig halten, wobei ich mir da nicht ganz sicher bin, denn bei meiner Mine sieht man schon deutliche Abschabungen vom Schreiben. Wird er dann nicht irgendwann rund / stumpf vorne?!

Insgesamt macht er einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck.
Aufgrund des Preises (18,90€) würde ich ihn mir nicht nochmal anschaffen, was ich ja aber sowieso nicht brauche, da er ja angeblich ein Leben lang hält :)
Für Geschäftskunden oder Freunde, die viel Schreiben müssen, finde ich ihn aber als Geschenk gut geeignet.

Fazit: Robust, edel, gut verarbeitet, tut seine Dienste. Als Geschenk gut verwendbar, vorallem aufgrund der hübschen Verpackung!

Kommentare:

  1. Sieht aus, als hätte man mit Bleistift geschrieben. Das man jetzt schon Abnutzungen sieht, kommt mir auch seltsam vor. Bin gespannt, ob du nochmal darüber berichtest wie sich das so entwickelt.

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich machen! Dauert aber bestimmt nur ein wenig, denn aufgrund der schlechten Schreibeigenschaften wird dies sicherlich nicht mein Lieblingsstift =)

    AntwortenLöschen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.