Samstag, 16. Oktober 2010

[Review] Dove visible care Dusch-Creme

Seit einigen Tagen / Wochen teste ich nun die Dusch-Creme von Dove, welche angeblich
"für eine sichtbar schönere Haut" ist. Angeblich besitzt sie ein besonderes hautidentisches Lipidund man soll es täglich anwenden, um die Haut spürbar zarter und weicher zu bekommen. Das ganze
bezeichnet sich dann als Nutrium Moisture (den Begriff hört man immer in der Werbung).
Nun gut. Die Werbung ist ja ganz nett und ich habe
auch schon einiges gutes über sie gehört.

Da ich nun meistens recht trockene Haut habe und sowieso reichhaltigere Duschcremes bevorzuge,kaufte ich sie mir.
Am besten ich führe Vor- und Nachteile bei meiner Anwendung auf:

+ hübsches Design (jaaa, damit kann man mich ködern)
+ sehr angenehmer Duft
+ sehr cremige Konsistenz
- teilweise schlecht zu öffnen
- auffallend großer Verbrauch durch die dickflüssige Konsistenz
- wegen hohem Verbrauch ist der Preis auch als recht hoch anzusehen

Die Flasche hat ca. 1,60€ gekostet. An sich ist das ja okay, aber wenn ich damit nur ein paar
Mal duschen kann, finde ich das im Vergleich zu anderen Duschgels /-cremes doch recht teuer.
Nach dem Duschen fühlt sich die Haut zuerst leicht gecremt an. Allerdings verfliegt
der Effekt bei mir recht schnell und ich muss mich trotzdem eincremen (was ich dank
Duschcremes manchmal lassen kann). Allgemein kann man den Effekt aber bestätigen, die Haut ist
zumindest zarter.
Fazit: Wenn ich sie nochmal im Angebot sehen würde, würde ich sie kaufen, ansonsten nicht.

PS: Ich hatte die grüne Variante, es gab aber auch eine blaue. Soweit ich das beurteilen konnte,
war der einzige Unterschied der Duft... achso und ich hab jetzt kein Foto angefügt.. braucht ihr umbedingt eins? Google hilft euch bestimmt auch weiter :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Scheut euch nicht vor konstruktiver Kritik oder Lob, ich freue mich über jeden einzelnen eurer Kommentare! ♥
Ich antworte meist direkt unter eurem Kommentar. Wollt ihr die Antwort also nicht verpassen, abonniert doch einfach die Kommentare des Posts.